Blog

4. November 2017

Malerbetrieb Hempe aus Blomberg erfüllt alle Voraussetzungen als TOP-Malermeister-Deutschland.

Rechts im Bild: Ernst-Wilhelm Lange, Geschäftsführer TOP-Malermeister-Deutschland Links im Bild: Andreas Hempe Malermeister und geprüfter Restaurator im Handwerk

Rechts im Bild: Ernst-Wilhelm Lange, Geschäftsführer TOP-Malermeister-Deutschland Links im Bild: Andreas Hempe Malermeister und geprüfter Restaurator im Handwerk

Andreas Hempe, der den Betrieb seit 18 Jahren führt hat in dieser Zeit eigene Akzente gesetzt. Das Leistungsstarke Team setzt täglich die Vielfalt der traditionellen Handwerkskunst um: ob mit Anstrich- und Tapezierarbeiten, Fassadengestaltung, Verlegen von Teppich- oder Hartböden, Wärmedämmung auch in ökologischen Varianten, Verarbeitung von Lehmputz und Lehmfarben, deckt der auch auf Denkmalpflege spezialisierte und vom TÜV für Schimmelpilz- Bekämpfung zertifizierte Fachbetrieb das gesamte Spektrum an Kundenwünschen ab. Durch regelmäßige Schulungen und ein kontinuierliches Ausbildungsprogramm werden auch in Sachen Förderung und Fachkräfteschulung Maßstäbe gesetzt.

 
Für Andreas Hempe steht die perfekte fachliche Beratung seiner Kunden im Vordergrund. „Erlebbare Qualität entsteht im guten Dialog mit den Kunden“, sagt der 48-jährige. Dabei hilft ihm sein fundiertes Wissen und seine breite Ausbildung die er aktiv in seine Arbeit zum Vorteil des Kunden einbringen kann. So entstehen nicht nur farbige Flächen sondern ganzheitliche Raum-Konzepte für Wand, Decke und Boden, sowie umfassende Fassaden-Konzepte für Alt- und Neubauten, Privatgebäude und Baudenkmäler. „ Wir sind Dienstleister für die schönen Dinge im und am Haus“ ergänzt der Fachmann. Insbesondere die kreativen Herausforderungen und die Wünsche seiner Kunden machen den Reiz aus, erläutert er und verweist auf individuell erstellte Mustertafeln, die er aktiv in seine Beratungen einbezieht.

 
Alles aus einer Hand, sichtbare und erlebbare Lösungen und Ideen. Dabei wird eines deutlich: das Unternehmen setzt auf modernste Techniken, den Einsatz hochwertiger Materialien und kreative Gestaltung. „Farbe kann jeder. Wir dagegen wollen Lebensqualität in vielen Facetten bieten“, sagt Andreas Hempe. Als Mitglied von TOP-Malermeister-Deutschland muss der Malerbetrieb Hempe seine guten Ergebnisse in puncto Kundenzufriedenheit durch permanente Befragungen auch in Zukunft immer wieder nachweisen. Denn nur dauerhaft gute oder bessere Bewertungen berechtigen die angeschlossenen Betriebe zur weiteren Mitgliedschaft. Außerdem müssen gemeinsam festgelegte Qualitäts- und Leistungsstandards verpflichtend eingehalten werden. Perfekte Ergebnisse, Individualität, Innovation und Kompetenz sollen so messbar und damit transparent darstellbar werden. Kriterien, wie verständliche und detaillierte Angebote, Termintreue, die Sauberkeit auf der Baustelle und die konsequent kundenorientierte Arbeitsweise bilden einen weiteren Schwerpunkt des Leistungsspektrums – und damit auch der Bewertung.

 
Mit diesen Werten und Zielvorgaben im Sinne von“Versprochen und geprüft“ schafft der Verbund TOP-Malermeister-Deutschland eine solide Basis für eine gelebte und erlebbare Handwerkstradition und führt qualitäts- und leistungsorientierte Maler-Betriebe in Deutschland zusammen. Qualität und Leistung, Tradition und Innovation – diesen Werten fühlt sich auch Andreas Hempe verbunden und setzt mit der Mitgliedschaft auf starke Partner und den stetigen Prozess der Optimierung. „Wir lieben Farbe und Qualität“ ist ihr Motto – ein Appell, dem sich TOP-Malermeister gerne anschließen.